Termine

Regelmäßige offene Gruppen in Marburg

Flügel und KlangschalenHeilsames Singen am Dienstagabend,
20.00 bis 21.45 Uhr,
wöchentlich, bei mir, mit Flügelbegleitung

  • ab 15. Januar 2019

Heilsames Singen am Donnerstagabend,
19.00 bis 20.45 Uhr,
14-tägig, bei Cornelia Schirren, Stresemannstraße 33, 2. Hauseingang

  • 14. Februar
  • 28. Februar
  • usw., 14-tägig

Flügel und KlangschalenFinanzieller Beitrag für die offenen Abende: 10,- Euro pro Abend. Ermäßigung nach Absprache möglich. Andere Modalitäten wie z. B. eine Pauschale für einen bestimmten Zeitraum können individuell vereinbart werden.

Für die offenen Singabende HEILSAMES SINGEN ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Dienstag- und Donnerstagabende stehen jedermann und jederfrau jederzeit offen, ob mit oder ohne Singerfahrung. Durch das von mir angeleitete und auch instrumental begleitete Singen entsteht immer wieder von neuem eine Gemeinschaft, die rasch miteinander vertraut wird und in der jede/r eingeladen ist, ohne Leistungsdruck und von außen kommenden Anforderungen der eigenen Stimme Raum zu geben und sich am gemeinsamen Klang zu erfreuen.

Info und Anmeldung

  • Uta: Tel. 06421-17 67 92 /

Meditative Andacht mit Liedern aus Taizé

  • Lutherische Pfarrkirche, Marburg

Für Freitag, den 22. Februar 2019 (20.00 Uhr) laden Pfarrer Micha Wischnewski und ich wieder zu einer meditativen Andacht ein, mit Gesängen u. a. aus Taizé, zum Mitsingen und Zuhören.


Spirituelle Klänge Anatoliens
Einladung zum Wohnzimmerkonzert

  • Wann: Samstag, 23. Februar 2019, 20.00 Uhr
  • Wo: Stresemannstraße 33, 35037 Marburg, bei Familie Knoop
  • Eintritt frei, Spenden für die Musiker erwünscht

Das Trio RITMYSTIC bringt die Weite und Reichhaltigkeit der Musik Anatoliens zum Klingen. Dabei stehen die Musiker in der langen Tradition der reisenden Barden und Derwische, sie verstehen sich als „Aşık”, was im Arabischen „Liebender” und zugleich „Geschichtenerzähler” bedeutet.

Mit ihren Melodien und Rhythmen und ihren Themen kennt diese Musik keine Grenzen, sie bewegt sich gleichsam zwischen Himmel und Erde, öffnet die Herzen der ZuhörerInnen und lässt in ihren Klängen die spirituelle Dimension unmittelbar erfahrbar werden. In den Liedern geht es um existenzielle Themen, um Liebe, Sehnsucht, Ferne, Freude, Einsamkeit, um die Einheit…

Das Fundament der Musik ist der Takt und der stets pulsierende, fein gegliederte Rhythmus. Die anatolische Langhalslaute Bağlama fügt Harmonien und melodische Linien hinzu, es öffnet sich der Raum für den Gesang -– und für das Mystische, das durch die Einheit von Rhythmus und Klang entsteht…

Flügel und KlangschalenDen Musikern, die in Deutschland leben und hier aufgewachsen sind, ist es ein großes Anliegen, die kostbaren Schätze ihrer anatolischen Heimat und Kultur lebendig zu halten und sie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Die Sängerin Mehtap Arslan lebt in Lich, sie stammt aus dem türkischen Teil Anatoliens, wuchs mit der dortigen traditionellen Musik auf, bekam Unterricht bei ihrem Onkel Cafer Salman, sang im türkischen Staatssender TRT und gewann in Berlin den zweiten Preis eines Gesangswettbewerbs. Sie sang mit großem Erfolg bei Konzerten.

Flügel und KlangschalenÖzkan Salman spielt seit seinem 13. Lebensjahr die Bağlama, die anatolische Langhalslaute. Das Instrument gehört als Zupfinstrument zur Gruppe der Saz. Özkan Salman stand bei vielen verschiedenen kulturellen Veranstaltungen und Konzerten sowohl in der Türkei als auch in Deutschland auf der Bühne, als Ensemlemitglied oder auch als Solist. Zusätzlich zu den Tönen der Saz lässt er auch seine schöne Stimme erklingen.

Flügel und KlangschalenAbdullah Kirli, Percussion (Darbuka, Cajon, Tabla, Bendir, Kandjira), begann seine Musikerlaufbahn mit traditioneller und klassischer türkischer Musik. Seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte er mit 16 Jahren bei der Begleitung türkischer Folkloretanzgruppen und Chöre. Seine ausgeprägte Offenheit und sein Interesse an Weltmusik führten ihn weit über die Grenzen der türkischen Musik hinaus bis zum Jazz. Durch Einflüsse der orientalischen, indischen und afrikanischen Rhythmen hat er seinen eigenen Stil entwickelt. 2007 gründete er das Afro-Oriental Percussion Duo, 2009 das Ensemble Radio Rumeli mit Musikern aus Tschechien, Deutschland und der Türkei.

Der Ensemble-Name RITMYSTIC setzt sich zusammen aus den ersten drei Buchstaben des türkischen Worts für Rhythmus und dem englischen Wort für Mystiker.

Info und Anmeldung

  • / Uta: Tel. 06421-17 67 92

Workshops

Lass Dich beflügeln
Matinée am Sonntag

  • Wann: Sonntag, 17. Februar 2019, 11.00 bis 13.00 Uhr
  • Wo: Stresemannstraße 33, 35037 Marburg
  • Beitrag: nach eigenem achtsamen Ermessen

Auf meinem Steinway-Flügel spiele ich Kompositionen und Improvisationen zum Genießen und Träumen.
Bitte anmelden.

Info und Anmeldung

  • Uta: Tel. 06421-17 67 92 /

„Schläft ein Lied in allen Dingen...“
Klang und Gesang im Vorfrühling

Wir lauschen den Klängen meines Flügels und laden unsere eigene Stimme zum Tönen und Mitschwingen ein.
Mit Liedern aus verschiedenen Traditionen und Weltgegenden besingen wir das Leben, den Frühling, unsere Mutter Erde, das Licht, die Freude, den Himmel, die Elemente, unser Herz… 

  • Wann: Samstag, 9. März 2019, 15.00 bis 18.00 Uhr
  • Wo: Stresemannstraße 33, in meinem Musikraum
  • Teilnahmebeitrag: 30,- Euro (Ermäßigung möglich)
  • Ich freue mich auf Anmeldungen

Info und Anmeldung

  • Uta: Tel. 06421-17 67 92 /

3. Langer Abend des meditativen Singens – Rhythmus und Klang, Stille und Gesang…
gemeinsam mit Abdullah Kirli, Percussion

Vier Stunden voller Energie und heilsamer Schwingung, mit meditativen Klängen, Liedern und Mantren aus verschiedenen spirituellen Traditionen, begeisternden Rhythmen, zarten und kraftvollen Tönen, Stille… Fühlt euch herzlich willkommen, ob mit oder ohne Singerfahrung. Durch Abdullahs differenziertes rhythmisches Spiel und meine kontinuierliche Begleitung am Flügel werden alle Teilnehmenden mitgenommen und vom Klang getragen. – Zwischendurch gibt es Tee und Kleinigkeiten zur Stärkung. 

  • Wann: Samstag, 23. März 2019, 18.00 bis 22.00 Uhr
  • Wo: Stresemannstraße 33, 35037 Marburg, bei Familie Knoop
  • Teilnahmebeitrag: 35,- Euro (Ermäßigung möglich)
  • Wir freuen uns auf Anmeldungen

Info und Anmeldung

  • Uta: Tel. 06421-17 67 92 /

Einzeltermine

Bitte nutzen Sie meine E-Mail-Adresse oder rufen Sie kurz an.